Self-Test Bibliothek

Effiziente Self-Test Bibliothek

Mit der bewährten Self-Test Bibliothek den Diagnose Deckungsgrad Ihres Mikrocontrollers steigern.

Funktionale Sicherheit

Bewährte Bibliothek damit Ihre Online Self-Tests schnell und sicher arbeiten

Hintergrund zu Online Self-Tests

Wenn wir uns alle möglichen Ausfälle eines Sicherheitssystems ansehen, die durch einen zufälligen Hardwarefehler verursacht werden, identifizieren wir allgemeine Arten von Ausfällen:

  • λ_s = Fehler, die die Sicherheitsfunktion nicht beeinflussen (sicherer Ausfall)
  • λ_d = Fehler, die die Sicherheitsfunktion beeinflussen (gefährlicher Ausfall)
  • λ_tot = Gesamtzahl der möglichen Fehler = λ_s + λ_d

Für jede Hardwarekomponente, die Teil der Sicherheitsfunktion ist, wird die Wahrscheinlichkeit für Fehler mit einer eigenen Einheit angegeben. Diese Einheit wird als FIT (engl. Failure in Time) bezeichnet und ist 10e-9/h.

Die FIT-Raten sind von den Hardwareherstellern oder aus standardisierten Datenbanken (z.B. SN29500) erhältlich. Darüber hinaus liefern Chiphersteller, die sich mit dem Sicherheitsmarkt befassen, die FIT-Raten für ihre internen Mikrocontroller Baugruppen wie RAM, FLASH, Clocks und CPU. Aufgrund der Tatsache, dass es unmöglich ist, im Allgemeinen zu entscheiden, welcher Fehler gefährlich ist und welcher nicht, teilen wir die FIT-Raten auf in 50% gefährlich und 50% sicher.

Für ein System mit einem bestimmten SIL (engl. Safety Integrity Level) ist die Rate gefährlicher Ausfälle begrenzt. Diese begrenzte Rate wird als Safe Failure Fraction (SFF) angegeben und hängt von der Systemarchitektur sowie der Komplexität der verwendeten Hardwarekomponenten ab. Dieser SFF gibt die Beziehung von sicheren Fehlern zu allen möglichen Fehlern an. Der relevante Bereich für ein System beginnt bei >60% und steigt bis zu >99%.

Safe Failure Fraction
Safe Failure Fraction (SFF)

Um diesen Grenzwert für ein System zu erreichen, welches komplexe Hardwareeinheiten wie einen Mikrocontroller verwendet, müssen wir das System um Online-Diagnosen (auch "Online Self-Tests" genannt) erweitern. Je nach Algorithmus und Maßnahme der Diagnose erreichen wir einen definierten Diagnosedeckungsgrad DC (engl. Diagnostic Coverage). Die Definitionen sind Teil des Sicherheitsstandards und in drei Klassen unterteilt, um die Anwendung zu vereinfachen:

  • low : Diagnosedeckungsgrad ist 60%
  • medium : Diagnosedeckungsgrad ist 90%
  • high : Diagnosedeckungsgrad ist 99%

Mit diesem Diagnosedeckungsgrad können wir garantieren, dass wir alle erkannten gefährlichen Ausfälle systemspezifisch so handhaben, dass keine Beeinflussung der Sicherheitsfunktion gewährleistet ist, d.h. dass diese Ausfälle sicher sind. Mit

  • λ_dd = Erkannte gefährliche Ausfälle = DC * λ_d
  • λ_du = Unerkannte gefährliche Ausfälle

können wir die zentrale Sicherheitsgröße Safe Failure Fraction (SFF) für das System bestimmen:

  • SFF = (λ_s + λ_dd) / λ_tot

Umfassende Erfahrung bei der Realisierung von Online Self-Test Algorithmen

Ein Functional-Safety-Engineer in jedem Team

Wir bilden kontinuierlich Ingenieure in der Software Entwicklung für Funktionale Sicherheit aus. Nach mindestens 5 Jahren Tätigkeit in der Funktionalen Sicherheit mündet diese Ausbildung in eine Prüfung durch ein externes Unternehmen. Die Anerkennung der Kenntnisse erfolgt mit dem Zertifikat "Functional Safety Engineer".

Viele Erfahrungen, Kenntnisse und Technologien aus über 270 Projekten und Forschungsvorhaben können wir in Ihr Projekt einbringen.

Mentoring und Training

Wir begleiten Ihr Projekt von der Konzeptprüfung bis zur Zertifizierung durch eine unabhängige Zulassungsstelle. In allen Phasen können wir mit Erfahrung, Tipps und Tricks dazu beitragen den Erfolg des Vorhabens abzusichern.

Zertifizierte Lösung

Sie erhalten nicht nur den Source Code der Online Self-Test Algorithmen, sondern sämtliche Artefakte die für eine Zulassung Ihres Systems erforderlich sind. Gerne integrieren wir die Dokumentation in Ihr bestehendes Vorgehensmodell.

Sicherheit und Vertrauen

Wir fühlen uns von Anfang an Ihrem Projekt verpflichtet und bieten Ihnen die volle Unterstützung für die Realisierung Ihrer Vision. Unser Antrieb ist die Begeisterung an der Arbeit im Team und dem Spaß am gemeinsamen Erfolg im Projekt.

Self-Test Bibliothek

Individuelle Auswahl an Algorithmen und Maßnahmen für Ihr Projekt garantieren optimales Laufzeitverhalten. Vorbereitet sind Online RAM-Tests, ROM/FLASH-Tests, Clock-Tests, CPU-Tests, Programmablauf Prüfungen und mehr.

Erleben Sie die partnerschaftliche Integration unseres Teams in Ihr Projekt

Sicherheitskritische Software Entwicklung

Nutzen Sie unsere Erfahrung in Ihrer Entwicklung. Erzielen Sie damit Sicherheit und Zuverlässigkeit in der Umsetzung Ihrer Idee bis zur Zertifizierung durch Zulassungsstellen.

Self-Tests Auslagern

Sie können Ihr Team entlasten, indem Sie die Self-Tests von einem erfahrenen Partner entwickeln lassen. Eine intensive und persönliche Übergabe garantieren die nahtlose Integration in das Gesamtsystem.

Flexibilität und Verantwortung

In einem normalen Projekt gibt es Situationen, in denen flexibel und kreativ reagiert werden muss. Sie können sich dabei stets auf unsere Verantwortung für den Erfolg Ihres Projekts verlassen.

Innovation und Freiheit

Unserer Überzeugung nach können Innovationen besonders gut in einem Arbeitsumfeld mit Freiheit und Transparenz geschaffen werden. Wir leben diesen Weg täglich und möchten Sie damit begeistern.

Projekte mit ABB nach IEC 61508
Projekte mit AgaMatrix nach IEC 62304
Projekte mit AGCO nach IEC 61508
Projekte mit Airbus nach DO-178C
Projekte mit Autoliv nach ISO 26262
Projekte mit BMW nach ISO 26262
Projekte mit Bosch nach ISO 26262
Projekte mit Danfoss nach IEC 61508
Projekte mit EADS nach DO-178C
Projekte mit Elobau nach IEC 61508
Projekte mit GE nach IEC 61508
Projekte mit Grundfos nach IEC 61508
Projekte mit IFM nach IEC 61508
Projekte mit Panasonic
Projekte mit Philips nach IEC 62304
Projekte mit Samsung
Projekte mit Schneider Electric nach IEC 61508
Projekte mit Sick Stegmann nach IEC 61508
Projekte mit Siemens nach EN 50128
Projekte mit Trumpf Medical nach IEC 62304
Projekte mit Valeo nach ISO 26262

Sie sind an Experten für Funktionale Sicherheit interessiert ...

Vereinbaren Sie ein Experten Gespräch

Wir bieten Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Gespräch mit einem unserer Experten an. Sie können uns dabei kennen lernen, Ihre noch offenen Fragen beantwortet bekommen und auch wir können gemeinsam erste Anforderungen Ihres Projektes erörtern.

Verwandte Produkte und Leistungen

Das sogenannte Flexible Safety RTOS ist der Echtzeit Kernel mit Speicherschutz, fertig vor-zertifiziert für Anwendungen im Umfeld Funktionaler Sicherheit nach IEC 61508, ISO 26262 und IEC 62304

Für einen ersten Eindruck über die Art und Umfang von durchgeführten Projekten, haben wir für Sie eine kleine Auswahl zusammengestellt. Weitere Details lesen Sie unter: Durchgeführte Projekte