Micrium Produkte

Echtzeit Kernel

Die Echtzeitkernel von Micrium sind skalierbare, preemptive Kernel für Mikrokontroller, Mikroprozessoren und DSPs. Sie bieten eine vollständige Palette an Services wie Tasks, Queues, Semaphoren, Mailboxes, Mutexes, Flags, Memory Manager und Software Timer.

µC/OS-II

µC/OS-II ist ein Echtzeitkernel der auf einer großen Anzahl von Prozessor-Architekturen läuft. Die benötigten Ports sind auf der Micrium Internetseite per Download verfügbar. Der Speicherbedarf von µC/OS-II ist extrem skalierbar ( zwischen 5Kbyte und 24 Kbyte) um nur die Funktionalitäten zu nutzen welche für die Applikation benötigt werden.

µC/OS-III

µC/OS-III ist ein Echtzeitkernel der auf einer großen Anzahl von Prozessor-Architekturen läuft. Die benötigten Ports sind auf der Micrium Internetseite per Download verfügbar. Zusätzlich zu den Funktionen des μC/OS-II, bewältigt das μC/OS-III eine unbegrenzte Anzahl von Tasks mit einem Round-Robin Scheduler.

µC/OS-MPU

µC/OS-MPU ist eine Speicherschutz Erweiterung welche den Echtzeitkernel µC/OS-II von Micrium um die Möglichkeit der komfortablen Nutzung von MPU oder MMU Einheiten moderner Mikrokontroller ergänzt. Sie wurde von Embedded Office entwickelt und wird von Micrium unter diesem Namen angeboten.

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie bei den Embedded Office Produkten: Speicherschutz

µC/TimeSpaceOS

µC/TimeSpaceOS ist ein Partitioning System. Dies ist eine Umgebung, mit der Software Anwendungen soweit voneinander isoliert werden können, dass keine ungewollte Wechselwirkung möglich ist. Voraussetzung hierfür ist eine MPU oder MMU Einheit des eingesetzten Mikrokontrollers. Es wurde von Embedded Office entwickelt und wird von Micrium unter diesem Namen angeboten.

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie bei den Embedded Office Produkten: Partitioning System

Kommunikations Stacks

µC/TCP-IP

µC/TCP-IP ist ein kompakter, zuverlässiger und hoch-optimierter TCP/IP Protokoll Stack. µC/TCP-IP erlaubt die zügige und sichere Konfiguration der benötigten Netzwerk-Optionen und unterstützt IPV4 und IPV6.

µC/USB

µC/USB ist als Host und Device Stack verfügbar. µC/USB Host ist ein USB Host Stack, der Klassen für Speicher, Eingabegeräte, Kommunikationsgeräte und andere enthält. µC/USB Device ist ein USB Device Stack, der entwickelt wurde, um auf jedem Embedded System mit einem USB Client Controller zu arbeiten. µC/USB lässt sich leicht auf verschiedene Prozessoren portieren.

µC/Modbus

µC/Modbus ist eine embedded Lösung um Modbus zu implementieren. Ein industrielles Kommunikationsprotokoll welches für den Anschluss von industriellen elektronischen Geräten eingesetzt wird.

µC/CANopen Slave

µC/CANopen Slave ist Komponente, welche das CANopen Protokoll nach CiA DS301 realisiert. Sie wurde von Embedded Office entwickelt und wird von Micrium unter diesem Namen angeboten.

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie bei den Embedded Office Produkten: CANopen Slave

Speicher und Visualisierung

µC/FS

µC/FS ist ein FAT Filesystem speziell für Embedded Systeme. Die Integrität wird über ein Journal geschützt. µC/FS unterstützt eine große Bandbreite an Medien: sowohl SD, SDHC und SDXC Karten, als auch MMC Karten und e-MMC chips. NAND und Nor Flasch Treiber sind ebenfalls verfügbar.

µC/GUI

µC/GUI ist ein universelles Graphik Software Paket für Embedded Systeme. Es bietet ein effizientes, Prozessor- und LCD-Controller unabhängiges graphisches Benutzerinterface für jede Anwendung, die ein graphisches LCD hat. µC/GUI kann auf jede Größe eines physikalischen oder virtuellen Displays angepasst werden.